Emma, Drive, Selfreflection

Jeder Moment bahnt sich an mit unendlichen Möglichkeiten, fließend, ohne Druck, bis er im unendlich kleinen Moment Gegenwart, in das Sein umgewandelt wird. Der mächtigste Erkenntnisapperat versucht sich selbst zu begreifen. Unendliche Wahrnehmungen werden gefiltert, getaktet, sortiert und priorisiert. Unzählbar viele Reaktionen, Verhaltensweisen und Ideen werden auf den Weg geschickt. Nur wenige finden den Weg nach draußen. Barrieren, versperren den Weg. Wer hat die Kontrolle im eigenen Körper?

Ich weis, dass ich fühle.

Emma

Drive

Selfreflection

Please follow & like us 🙂

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://elen-art.de/emma-drive-selfreflection">
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.